Bildungsfahrt in die Landeshauptstadt Erfurt

Am 29.08.2016 stand für die Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst und die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder eine gemeinsame Bildungsreise in die Landeshauptstadt Erfurt auf dem Plan. Auf Einladung besuchten wir die Thüringer Staatskanzlei. Anlass für die Fahrt war die Übergabe eines Geschenks an unseren Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.

Im Anschluss an den Besuch nutzten die Bundesfreiwilligen die Gelegenheit, in einem privat geführten Stadtrundgang die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Nach der Besichtigung des historischen Stadtkerns mit all seinen faszinierenden Baudenkmälern erklommen wir gemeinsam die Anhöhe auf dem Petersberg, um die aus dem 12. Jahrhundert stammende Zitadelle zu besichtigen. Oben angekommen haben wir das Panorama über die Landeshauptstadt genießen können. Als Ausklang dieses ereignisreichen Tages aßen wir gemeinsam ein Eis und besuchten anschließend ein Restaurant.

stadtrundgang_erfurt

Informationen zu den Share-Buttons